header2

A+ A A-

LJBO/LBO: nächste Probenphase am 9./10. März 2013

Die nächste Probenphase des LJBO/LBO findet am Wochenende 9./10. März 2013 statt. Anmeldungen bitte bis 20. Februar 2013 an den musikalischen Leiter Andreas Siry unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Konzert des Landesjugendblasorchesters - ein voller Erfolg

Holsteiner Courier:

" ... Ein zweiter Höhepunkt des Landesmusikfestes war das Konzert des Landesblasorchesters in der Anscharkirche am Sonnabend. Unter der Leitung von Andreas Siry präsentierten die Musiker ein Programm, das bei den über 300 Besuchern keine Wünsche offen ließ. Nach südamerikanischen Klängen der "Second Suite for Band" von Alfred Reed folgten das "Concertino op. 26 für Klarinette" von Carl Maria von Weber, bei dem die zwölfjährige Jade Lehmann als hervorragende Solistin glänzte, sowie drei Sätze aus der Vertonung des Buches "Herr der Ringe" von Johann de Meij. Im Anschluss spielten die rund 50 Musiker das "Lied ohne Worte" von Rolf Rudin, und zum Abschluss erklang die "Alpina Saga" von Thomas Doss.

Das Publikum war begeistert und bedachte das gut gelaunte Orchester mit lang anhaltendem Applaus."

Concertino op.26 - Carl Maria von Weber

Solistin: Jade Lehmann

  • Geschrieben von Webmaster

Das Landes(Jugend)Blasorchester sucht noch Verstärkung

Das LJBO sucht Verstärkung. Gesucht werden vor allem Schlagzeuger, die neben dem klassischen Drumset auch melodisches Schlagwerk, wie  Xylophon, Vibra- oder Marimbaphon oder Glockenspiel, und Percussion beherrschen.
Wünschenswert um mitspielen zu können sind Erfahrungen in einem sinfonisch-orientierten Blasorchester und das Leistungsabzeichen des MVSH in Silber (D2) oder gleichwertige Leistungsnachweise, damit künstlerisch an den Stücken gearbeitet werden kann und nicht erst lange die Technik erklärt werden muss.
Das Repertoire des Orchesters umfasst vor allem sinfonisch-orientierte Werke der gehobenen Kategorie, wie zum Beispiel das Klarinetten-Konzert von Carl-Maria von Weber oder Werke von Thomas Doss.
Die Musiker treffen sich zwischen zwei und viermal pro Jahr an unterschiedlichen Orten in Schleswig-Holstein.

Dirigiert wird das Orchester von Andreas Siry, dem stellvertrenden Leiter des Marinemusikkorps Ostsee Kiel.

Fragen beantwortet Andreas Siry unter seiner Mailadresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Geschrieben von Webmaster

Leitung des LJBO/LBO in neuen Händen

Das Präsidium hat sich entschlossen, die Leitung des LJBO/LBO in neue Hände zu legen.

Mit Andreas Siry, dem 2.Musikoffizier des Marinemusikkorps Ostsee, übernimmt ein erfahrener Musiker der Bundeswehr die Leitung. Andreas Siry studierte Trompete und Instrumentalpädagogik in Düsseldorf, sowie Dirigieren bei Hennie Ramaerkers und Fried Dobbelstein in Endschede. In den letzten Jahren hat er bereits als Dozent mit den Musikern gearbeitet hat und wird dem Orchester neue Impulse geben.
Ein erstes Ziel ist es die beiden weiteren geplanten Probenphasen in 2012 durchzuführen. Zweites Ziel ist, zum diesjährigen Landesmusikfest in Neumünster im Rahmen unseres Jubiläumsjahres ein Konzert zu geben.

Es bleibt bei den verabredeten und im Veranstaltungskalender angekündigten Terminen:

  • April – Probe: 21.April 2012, 9:00 bis 18:00 Uhr im Marinestützpunkt Kiel/Wik
    Greifswalder Straße 14, 24106 Kiel (Personalausweis nicht vergessen)
  • August – Probe: 18./19.August 2012, 9:00 bis 15:00 Uhr (So)
  • Ergänzend wird folgender Termin angeboten:
    Mai – Probe: 26./27. Mai 2012, 9:00 bis 15:00 Uhr (So)

Die genauen Orte für Mai und August werden noch geprüft und mitgeteilt.

Wir bitten die Kurzfristigkeit für die April-Probe zu entschuldigen und möglichst schnell bis spätestens zum Montag, den 16.April, verbindlich anzumelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIG!

Wer sich bereits für die April – Probenphase angemeldet hat, wiederholt die Anmeldung bitte nochmals bei Andreas Siry.
Die Anmeldung sollte enthalten:
Name, Vorname
Anschrift
Instrument
Verein
Email-Adresse
Telefonnummer

Wenn möglich, auch gleich die Anmeldung zur Mai- und August-Probe.

Die Kosten für den April-Termin liegen bei 10,00 EUR und sind im Voraus auf unser MVSH-Konto zu überweisen:
MVSH, Konto 20008334, BLZ 23051030, Sparkasse Südholstein

Eine rege Beteiligung ist wichtig um das Orchester zu einem Aushängeschild neben unseren Mitgliedsvereinen zu entwickeln.