header2

A+ A A-

2. Wettbewerb 2003

Der zweite Wettbewerb dieser Art findet am 8. November 2003 in der Realschule in Hohenwestedt, Am Park 1-3, statt.
Träger sind die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendmusik in Schleswig-Holstein e.V. (LAG Jugendmusik) und der Musikerverband Schleswig-Holstein e.V. (MVSH).
Der Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendmusik in Schleswig-Holstein e.V. (LAG Jugendmusik) Martin Jonathal und der Präsident des Musikerverbandes Schleswig-Holstein e.V. Wolfgang Roggatz konnten in ihren Schlussworten feststellen, dass das Niveau gegenüber dem ersten Wettbewerb 2001 deutlich gestiegen ist. Allein der Umstand, dass von fünf möglichen Wertungsmöglichkeiten nur die drei ersten Prädikate vergeben wurden, spricht für sich.
Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch noch einmal bei den Mitgliedern des Spielmannszuges Hohenwestedt für die gute Betreuung während des ganzen Tages.  

Angemeldet hatten sich folgende Musiziergruppen aus dem Bereich der Instrumental- und Vokalmusik.

Gruppe/ArtPunktePrädikat
Wilsteraner Blechbläserensemble
15 Holz- u. Blechbläser, 1 Streichbass
24 hervorragend
Blechbläserquartett tiefes Blech
SB Norderstedt
22 sehr gut
Trompetenquartett Dirk Paulenz
Mielkendorf
24,3 hervorragend
Klarinettentrio Büll
Bläserharmonie/Musikschule Hummel
19,3 gut
Segeberger Gitarrenseptett 24 hervorragend
Klarinettenduo Wulff
Bläserharmonie/Musikschule Hummel
22,3 sehr gut
Duo Klarinette/Saxophon
Bläserharmonie/Musikschule Hummel
21 sehr gut
Flötenduo Petersen
Spielmannszug Bredstedt
17,6 gut
Flötentrio Harmonic Flutes "Hook"
Musikschule Hummel
24 hervorragend
Flötenquartett Harmonic Flutes "de Haan"
Musikschule Hummel
21 sehr gut
Flötenquartett Kurzhals
Spielmannszug Bredstedt
21 sehr gut
Flötenquartett Harmonic Flutes "Kuhlau"
Musikschule Hummel
23 hervorragend
Piccoloflötenduo
Spielmannszug Bredstedt
21,6 sehr gut
Piccoloflötenquartett
Spielmannszug Bredstedt
20 gut