header2

A+ A A-
  • Geschrieben von Steffen Schulz

Malenter Spielmannszug reiste anlässlich der 60. Steubenparade durch Amerika und Kanada

SZMalente WashingtonEin Reisebericht von Steffen Schulz

Vom 14. bis zum 24. September erlebte der Spielmannszug des TSV Malente die seit Jahren größte Reise. Nach 1991 nahmen die Malenter Spielleute nun zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte an der traditionellen Steubenparade auf der Fifth Avenue im New Yorker Stadtteil Manhatten teil.Umrahmt wurde dieses Highlight unter anderem von einem viertägigen Aufenthalt in New York City, zwei Übernachtungen an den Niagara Fällen sowie Städtetouren durch Washington, Philadelphia und durchs kanadische Toronto.
Es war Donnerstag, 4.00 Uhr morgens, als die Reise aus der Malenter Ringstraße mit dem Bus in Richtung Hamburg Airport startete. Nach einem entspannten, circa achtstündigen Flug landete die Reisegruppe, die mit Gästen insgesamt 52 Personen zählte, am Newark Airport. Nachdem die Uhren sechs Stunden zurückgestellt wurden, verblieb noch viel Zeit zur freien Verfügung. Die Freizeit nutzte die Reisegruppe an diesem Tag und den weiteren Abenden zum Shoppen, Bummelnund Gucken – schließlich lag das Hotel der Ostholsteiner unweit des berühmten Warenhauses Macy's und ebenfalls nicht weit entfernt vom hell bestrahlten Times Square.

Weiterlesen

  • Geschrieben von Webmaster

Wer wir sind

Der Musikerverband Schleswig-Holstein e.V. ist ein Zusammenschluss von Vereinigungen der Spielleute- und Blasmusik, Fanfaren- und Hörnerzügen und anderer Musiziergemeinschaften in Schleswig-Holstein. Er ist Dach- und Fachverband für über 150 Musikvereinigungen mit mehr als 200 Ensembles und damit der größte Instrumentalmusikverband im Lande. Er gehört der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. -BDMV-, der Deutschen Bläserjugend, dem Landesmusikrat Schleswig Holstein und der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendmusik Schleswig-Holstein -LAG- an. Über den Bundesfachverband BDMV ist er außerdem Mitglied des Internationalen Musikbundes CISM - Confédération Internationale des Sociétés Musicales - und weiterer Einrichtungen im Kultur-, Musik- und Jugendbereich.

Gegründet wurde er im Jahre 1962.

Unterorganisationen des Musikerverbandes Schleswig-Holstein e.V. bilden 11 Kreis- und Regionalverbände.

Die Aufgabenschwerpunkte sind

  • die Förderung junger und erwachsener Musikerinnen und Musiker im instrumentalen Spiel und die Vermittlung von theoretischem Wissen und von Kenntnissen in der Gehörbildung in drei aufeinander aufbauenden Bildungsgängen mit Abschlussprüfungen nach bundeseinheitlichen Stoffplänen - D 1 bis D 3 -, (Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold)
  • die Ausbildung von Stimm- und Registerleitern, Ausbildern, Dirigenten und Stabführern nach bundeseinheitlichen Lehr- und Stoffplänen - C 1 bis C 3 -
  • die Förderung des Instrumentalspiels und des Ensemblemusizierens durch Lehrgänge, Seminare, Workshops und Orchesterlehrgänge
  • das Abhalten von Wertungsspielen mit Konzert-, Marsch- und Showwertung und Kritikspielen mit Beurteilung der Leistungen und Beratungen zur Schulungs- und Probenarbeit durch eine unabhängige Fachjury
  • die Veranstaltung von Landesmusikfesten zur repräsentativen Darstellung der vom Musikerverband Schleswig-Holstein vertretenen Musikbereiche zugleich als Forum der Begegnung von Musiziergemeinschaft mit unterschiedlicher Besetzungsform, Altersstruktur und stilistischer Ausrichtung
  • die Veranstaltung von Kammermusikwettbewerben und anderen Wettbewerben als wichtigem Teil einer qualifizierten musikalischen Jugend-, Bildungs- und Kulturarbeit
  • die Aus- und Weiterbildung von Jugendbetreuern und Leitern für die überfachliche Jugendarbeit durch die Landesmusikjugend im Musikerverband Schleswig-Holstein
  • Freizeitangebote der Landesmusikjugend und fachlich ausgerichtete Bläserfreizeiten
  • die Beratung, Angebote, Hilfestellung und Information für Musikvereinigungen in fachlichen und organisatorischen Angelegenheiten, Versicherungsfragen, zum Urheberrecht, zu GEMA und zu weiteren Bereichen.

Sämtliche Bildungsangebote des Musikerverbandes Schleswig-Holstein e.V. sind auch für Nichtmitglieder gegen entsprechende Kostenbeteiligung offen. Darüber hinaus können die vielfältigen Angebote der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen und der Bundesmusikschule des DTB in Alt-Gandersheim genutzt werden.

Der Musikerverband Schleswig-Holstein betreibt zur Förderung von begabten jungen Musikerinnen und Musikern als verbandsübergreifende Einrichtung die leistungsorientierten Auswahlorchester

  • Landesjugendblasorchester Schleswig-Holstein - LJBO -
  • Landesorchester der Spielleute - LOdS -
  • Landesjugendkorps der Spielleute - LJK -

Diese drei Klangkörper werden von erfahrenen Fachkräften, Dirigentinnen und Dirigenten betreut und geleitet. Unabhängig von einer Verbands- oder Vereinszugehörigkeit können hier alle strebsamen Musikerinnen und Musiker mitwirken.

  • Geschrieben von Webmaster

Es wird etwas ruhiger für die Musiker

Wenn es Zeit wird, die Uhren umzustellen, sind die Kurkonzerte und auch die Gilden-Umzüge vorbei. Die Spielleute haben jetzt eine kurze und heftige Zeit: Laternenumzüge. Noch im alten Jahr planen viele Gemeinschaften Vereins-Wochenendlehrgänge ein, um dann mit den obligaten Weihnachtskonzerten das alte Jahr abzuschließen.
Wenn man so ins Land blickt –wozu haben wir denn sonst Internet? – ergeben sich allerhand Termine, die zum Teil uns alle angehen.
Sonnabend, 10. November 2012 um 14.30 Uhr beginnt die Landesvertreter-Versammlung des MVSH im Rendsburger Conventgarten.
Aber der Reihe nach:

Weiterlesen

  • Geschrieben von Lars Ekelöf

JuLeiCa im Kreis Dithmarschen

Der Kreisjugendring Dithmarschen bietet Euch am 07.11.2015 einen Workshop-Tag für JugendleiterInnen und Interessierte in Heide an.

Veranstaltungsort
Fachhochschule Westküste
Fritz-Tiedemann-Ring 20
25746 Heide

08:30 - 18:00

Programm-Flyer